Gräser teilen geht.

Ich hab mir ein paar Töpfe Gräser gekauft, wollte aber erstens nicht so fette Buschen setzen und zweitens geht das ja auch ins Geld – so ein Topf Chinaschilf kostet schon was. Nachdem ein Topf dann doch ein bissi weniger gekostet hat, weil ich ihn beim Pflanzenflohmarkt erworben hab, war ich so mutig und hab die Gräser einfach in zwei und mehr Teile geteilt.

Ein Topf voll Gras ist mir zuviel. Ich hab die Gräser immer dort geteilt, wo es eine "natürliche" Lücke gab.

Ein Topf voll Gras ist mir zuviel. Ich hab das Schilf immer dort geteilt, wo es eine breitere „natürliche“ Lücke gab.

Beim Teilen ging ich ganz brutal mit der Gartenschere vor. Die sind im Wurzelballen nämlich so ineinander verschlungen, dass sie sich nicht auseinander reißen lassen, also hab ich sie einfach auseinander geschnitten – oder besser gesagt auseinander gezwickt.

Schnipp-schnapp und aus eins mach zwei. Andere Gräserwurzelballen hab ich sogar dreigeteilt.

Schnipp-schnapp und aus eins mach zwei. Andere Gräserwurzelballen hab ich sogar dreigeteilt.

Die Teile hab ich dann ganz normal eingesetzt. Also ein bisschen gute frische Erde und Kompost und Sand in den Boden und dann die Gräser rein. Zum Schluss noch ein ordentlicher Guss Wasser. Und das alles trau ich mir erzählen, weil das schon einige Wochen her ist und alle zwei- und mehrfach getrennten Gräser noch bei bester Laune sind.

Diese Gräser hab ich bereits vor Wochen auseinander geschnippselt, um einzelne feinere Halmhaine zu erhalten. Und bis jetzt schaut's so aus, also ob es geklappt haben hätte.

Diese Gräser hab ich bereits vor Wochen auseinander geschnippselt, um einzelne feinere Halmhaine zu erhalten. Und bis jetzt schaut’s so aus, als ob es geklappt haben hätte und könnte.

Und das ist übrigens das Chinaschilf, das ich teilte:
IMG_0706

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s