Was macht man mit 50 Dachlatten, die übrig bleiben, wenn die Rankhilfe fertig ist?

Tja, durch die Rankhilfe ist die Gartenmauer jetzt so schön, dass sich der Efeu ruhig Zeit lassen kann, um hochzukrabbeln. Bis dahin wissen wir vielleicht auch, was wir mit den 50 Dachlatten machen, die nun noch immer da sind und gerne was Schönes werden wollen. Ich gebe zu, wir hätten uns vorher ausrechnen können, dass wir nur etwa die Hälfte brauchen. Aber wozu rechnen, wenn man ohnehin 100 Stück hat und weiß, dass dass die reichen werden? Und wozu rechnen, wenn es die Überraschung vorweg nimmt? Und wozu rechnen, wenn man im Garten rumwuseln kann? Wozu rechnen, wenn man nicht rechnen muss.

10 Querlatten à 2,30 m wurden auf je 2 "Hochlatten" à ca. 1,60 Meter befestigt. Und das 4 Mal. Der 5. Abschnitt ist nur 70 cm lang und gut hinterm Baum versteckt.

10 Querlatten à 2,30 m wurden auf je 2 „Hochlatten“ à ca. 1,60 Meter befestigt. Und das 4 Mal. Der 5. Abschnitt ist nur 70 cm lang und gut hinterm Baum versteckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s